Weihnachtsgrüße

Der AK Kirche und Sport der Evangelisch- Lutherischen Kirche in Bayern wünscht allen Freundinnen und Freunden von Kirche und Sport eine gesegnete Weihnachtszeit 2016!

Möge der Friede Christi in unseren Häusern und Herzen einziehen.

Und allen, die in den Weihnachtsferien die Zeit zum Sport finden, wünsche ich den berühmten Hals - und Beinbruch, wohlwissend, dass der eigentlich von einem jüdischen Segensspruch abgeleitet wurde und anders gemeint war.

Ähnlich wie der Gute Rutsch zum Jahresanfang - aber ein wenig rutschen mit Skiern oder Schlitten wäre schon ganz nett...

Ihr Martin Voß, Sportpfarrer in der ELKB